Thunfisch-Salat

Im Sommer bin ich ehrlich gesagt oftmals zu faul um zu kochen. Wir sind viel an der frischen Luft, egal ob am Pool, am Spielplatz oder auf den Fahrrädern unterwegs. Außerdem ist es mir oft zu heiß um auch noch warm zu essen. Deshalb gibt’s bei uns in den heißen Sommermonaten immer wieder mal einen Salat zum Abendessen.

Auch meine Jungs essen liebend gerne Salat – und das muss ich natürlich ausnutzen J So hab ich mich dieses Mal für einen Thunfischsalat entschieden, der auch den Kindern wirklich gut geschmeckt hat. Leicht und schnell zubereitet ist er genau das richtige für das nächste Blogrezept ;-)

Hier ist es auch völlig egal, welche Gemüsesorten ihr verwendet, schaut einfach mal nach was euer Kühlschrank so hergibt. Hier seht ihr jetzt meine Auswahl, die uns super geschmeckt hat :)

Zutaten:

1 Dose Thunfisch in Olivenöl

1 Dose Thunfisch neutral

100g Cocktailtomaten

1 kleine Dose Mais

1 rote Paprika

1 grüne Paprika

1 kleine Zwiebel

1 Eisbergsalat

Marinade:

½ TL Salz

½ TL Honig

1 TL Senf

 

70ml weißer Balsamicoessig

3-5 EL Olivenöl

 

Zubereitung:

Die Thunfischdosen öffnen und in eine Schüssel geben. Die Gemüsesorten waschen, wenn nötig schälen und entkernen und ihn kleine Stücke schneiden. Und dann habt ihr auch schon das Größte erledigt ;-) Alles zusammen in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen.

Den Eisbergsalat ebenfalls waschen und in Stücke schneiden. Für die Marinade alle Zutaten gut miteinander verrühren und schon seit ihr fertig zum Servieren. 7

 

TIPP: Dieses leckere Bierbrot passt hervorragend zu Salaten ;-)
 

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Weitere Rezepte