Schneebälle

Die besinnliche Adventszeit geht für die meisten viel zu schnell vorüber. Geschenke kaufen, einpacken, weihnachtlich dekorieren und vieles mehr. Da bleibt oft nicht mehr allzu viel Zeit zum Kekse backen übrig. Und schnell gehen die meisten Kekse wirklich nicht. In mehreren Arbeitsschritten wird aufwändig dekoriert, gefüllt und bestreut.

 

Für die "Nicht-Bäcker" und Stressgeplagten unter euch, haben wir deshalb ein ganz schnelles, einfaches Keks-Rezept kreiert, das garantiert gelingt und sehr lecker schmeckt. Außerdem sind ein paar Gewürze dabei, die sie sehr bekömmlich machen. 

Zutaten:

350 g Mehl 

250 g Butter

120 g brauner Zucker

80 g gemahlene Mandeln

120 g Kokosflocken

1 TL Zimt

1/2 TL Kardamom

eine Prise Orangenschale (entweder frisch, von einer Bio-Orange, gibt´s aber auch von Sonnentor)

 

zum Bestreuen:

3 EL Staubzucker

3 TL Zimt

 

Zubereitung:

Die Butter in kleine Stücke schneiden und zusammen mit allen anderen Zutaten zu einem kompakten Teig kneten (oder die Küchenmaschine arbeiten lassen ;) ). Den Backofen vorheizen - auf 180 Grad Umluft.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf ein Backblech legen. Nun geht´s ans backen - die Kekse brauchen ca. 10 Minuten im Rohr, immer wieder nachschauen. Wenn sie eine leichte Bräunung bekommen, aus dem Rohr nehmen. Den  Staubzucker mit dem Zimt vermischen und über die warmen Kekse sieben.

 

Viel Spaß beim Nachmachen! 

Weitere Rezepte