Haferflockenbusserl

Heute ist Tag 5 unseres Adventspezials und wir haben wieder ein besonderes Keksrezept für euch. Heute gibt es Haferflockenbusserl, keine traditionellen Kokosbusserl, sondern einmal eine interessante und auch gesunde Alternative. 

Dieses Rezept ist wieder eines unserer Neuzugänge :-) Ich muss sagen, davon haben wir heuer einige, aber das ist schon in Ordnung so, Abwechslung muss sein. 

Die Kekse sind echt super schnell zubereitet und man bekommt auch eine ordentliche Menge aus dem Teig heraus. Genau das richtige für die, die vielleicht nicht viel Zeit haben, Weihnachtskekse zu  backen.

Wenn ihr eure Kekse aufs Backblech setzt, dann bitte mit genügend Abstand zueinander, denn sie verlaufen stark. Ihr braucht auch gar nicht ordentlich sein, wenn ihr den Teig auf den Oblaten verteilt, einfach einen Teelöffel der Masse darauf verteilen und die Hitze im Ofen bringt sie in die richtige Form ;-)  Wenn ihr wollt, könnt ihr eine ganze Haselnuss als Dekoration in die Masse hinein drücken, wir haben uns heute aber dagegen entschieden. 

 

Zutaten:

250g Butter

150g Zucker

3 Eier

200g grobe Haferflocken

100g gehackte Haselnüsse

150g Mehl

Runde Backoblaten

 

Zubereitung:

Butter und Zucker ein paar Minuten schaumig rühren und dann nach und nach die Eier einzeln einrühren, bis die Masse gut miteinander vermengt ist. Mehl, Haferflocken und Haselnüsse miteinander vermischen und zu der Buttermasse geben. Alles kurz durchrühren, bis die Masse vermengt ist.
Mit einem Löffel setzt ihr jetzt kleine Häufchen auf die Backoblaten.

Die Haferflockenbusserl werden nun bei ca. 200°C ca. 10-15 Minuten gebacken.

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Weitere Rezepte