Bratapfel-Cupcakes mit Zimttopping

Weitere Rezepte

Was gibt es im Winter besseres, als leckere, noch warme  Bratäpfel mit Marzipan und Zimt?? Nicht wirklich viel, muss ich sagen, deshalb haben wir sie heute für euch in Cupcakes verpackt. Echt lecker und auch schnell zubereitet. Wunderbar weihnachtlich dekoriert machen sie bei euren Gästen einen tollen Eindruck.

Wenn ihr wollt, könnt ihr die Cupcakes auch als Muffins ohne Topping zubereiten, schmecken auch super. Ich sage euch  aber, das Topping gibt noch das gewisse Extra. Also probiert sie unbedingt mal aus ;-)

 

Zutaten:

Für den Teig:

120 g weiche Butter

100 g Dinkelmehl

50g gemahlene Mandeln

100g Marzipan

60 g Zucker

2 Stk Eier

Ev. etwas Milch

1 TL Zimt

2 TL Backpulver

1 großer Apfel

 

Für das Topping:

200 g Mascarpone

40 g Puderzucker

1/2 TL Zimt

100 g Sahne

1 Päckchen Sahnefest

 

Eventuell grüne Lebensmittelfarbe

Zuckerperlen

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 170 °C vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen bereitstellen.

Mit dem Mixer (oder der Küchenmaschine) Butter und Zucker in einer Schüssel cremig rühren, dann die Eier einzeln hinzugeben und jeweils gut unterrühren. Das Marzipan fein reiben und in die Masse mit einrühren. Mehl mit Zimt und Backpulver mischen und ebenfalls unter die Butter-Zucker-Masse mischen.

Den Apfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden oder auch fein reiben und unter die Teigmasse heben. Wenn euch der Teig etwas zu fest ist, dann gebt noch etwas Milch hinzu. Die Masse dann in die Papierförmchen füllen und 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Lass die Cupcakes ca. 1-2 Minuten auskühlen und nehmt sie dann aus der Form heraus, sonst werden sie leicht fettig und fallen zusammen.

Für das Frosting die Mascarpone mit dem Staubzucker und dem Zimt verrühren (nicht zu lange, sonst wird die Mascarpone flüssig). Das Schlagobers mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Mascarponecreme heben. Dann könnt ihr die Creme schon auf die Cupcakes spritzen.

Wer möchte, kann die Cupcakes auch als Christbaum verzieren, dazu müsst ihr einfach ein bisschen grüne Lebensmittelfarbe in die Creme rühren und mit einer großen Sterntülle auf die Cupcakes spritzen.

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen